Ausbildungsliteratur

 

Übungsarbeit aus dem öffentlichen Recht für die Erste juristische Staatsprüfung im Freistaat Thüringen
(Unmittelbare Drittwirkung im Arbeitsrecht, Art. 12 GG, Art 33 Abs. 2 GG Berufsfreiheit - Verfassungsmäßigkeit der Sonderkündigungstatbestände des Einigungsvertrages (EV), Außerordentliche Kündigung aufgrund EV), in: Thüringer Verwaltungsblätter (ThüVBl) 1996, S. 70, S. 90-95.

Übungsarbeit aus dem öffentlichen Recht für Anfänger
(Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit (JÖSchG), gewaltverherrlichende und pornographische Videoprogramme in Warenautomaten, Art. 12 GG Berufsfreiheit - Warenautomatenaufsteller, Art. 5 Abs. 3 GG Kunstfreiheit - Spielfime, Art. 5 Abs. 1 GG Filmfreiheit - Videos als Gegenstand der Filmfreiheit) in: Sächsische Verwaltungsblätter (SächVBl) 1994, S.117, S.137-144.

Übungsarbeit aus dem öffentlichen Recht für die Erste juristische Staatsprüfung im Freistaat Sachsen
("Hacketal-Entscheidung", Werbeverbote nach UWG und Heilmittelwerbegesetz (HWG) sowie Berufsordnung für Ärzte (BoÄ), Art. 12 Berufsfreiheit - Werbung durch Berichterstattung Dritter (Presse), Art. 5 GG Meinungs- und Pressefreiheit - Verpflichtung, Presseberichte nur unter dem Vorbehalt der Genehmigung zuzulassen), in: Sächsische Verwaltungsblätter (SächsVBl) 1993, S. 210-211; S. 232-237.